Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flex 5 + Unterwerkzeug manuell entfernen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Flex 5 + Unterwerkzeug manuell entfernen

    Hallo,

    musste das Flex 5 + per Hand aus der Spindel nehmen . Beim einwechseln kommt allerdings der Fahler kann den Fräser nicht indentifizieren . Vermutlich da das Sägeblatt noch in dem Flex 5 + ist . Wie kann ich dieses manuell entfernen? Hatte gehört mit Druckluft in eines der Löcher blasen > nur in welches???


    #2
    Hallo,

    kannst du das Problem ein wenig genauer beschreiben ? Welche Maschine ist das überhaupt ? Du musst das Flex5 doch gar nicht manuel aus der Datenbank nehmen ? Wenn die maschine davon ausgeht das es noch im Wechsler ist dann klick das Flex 5 doch per Hand auf den richtigen Platz in den Wechsler ? Bei Weeke musst du da über MDI und bei Homag über Werkzeugwechsler einrichten. Fährst halt beim ersten einwechseln extrem vorsichtig wenn es klappt.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Kommentar


      #3
      Hallo , ist eine Weeke BHC 400 . Das Flex 5 ist aus der Maschine raus mit eingespannten Sägeblatt . Das Flex 5 ist auch nicht mehr im Wechsler angemeldet. Könnte ich es einfach wieder reinschreiben (also Wechsler voll machen und dann manuell eintragen)? Könnte da nicht auch die Meldung kommen kann das Werkzeug im Fräser (Flex5) nicht indentifizieren? Könnte ich der Maschine beibringen das das Flex 5 mit Sägeblatt im Wechsler ist ???

      Kommentar


        #4
        Wir haben auch eine BHC300, allerdings mit einem Pick-Up Übergabeplatz, ich musste noch nie etwas Manuell aus oder einbauen. Ich musste das Flex 5 aber auch schon ein paar mal Manuell rausnehmen, ich habe das Flex5 dann einfach per hand wieder in den Wechsler geschoben und gut.
        Hast du das Flex5 mit Sägeblatt auch als Fräser ( Schwesterwerkzeug ) angelegt, oder hast du ein Sägeblatt und einen Fräser eingebaut ?

        Du kannst doch einfach das Flex5 hinten reinschieben und ihr sagen das es drin ist ? Falls da eine fehlermeldung kommt, kann es sein das sie durch einander ist. Versuch dann mal das Schwesterwerkzeug (ich vermute das Sägeblatt als Fräser angelegt) vom Hauptwerkzeug in der WZDBE zu lösen, aber bitte nicht gleich löschen nur die zuweisung beim Schwesterwerkzeug raus nehmen.

        Dann versuchst du es nochmal, (per übergabeplatz oder manuell ), sollte es klappen kannst du das Schwesterwerkzeug wieder ans Hauptwerkzeug dran hängen.

        Kommentar

        Lädt...
        X
        Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.