Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Polyethylen fräsen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Polyethylen fräsen?

    Hallo zusammen,

    habe eine Anfrage wegen Polyethylen fräsen und bohren.
    Zum Fräsen den HSS Schruppfräser und zum Bohren die normalen HM Werkzeuge.
    Vorschub beim fräsen eher schnell als langsam wegen Hitzewirkung.
    Habt ihr einen anderen Vorschlag?

    Gruss Mattes


    #2
    Nach dem ich die große Krake Google gefragt hab ist das LINK dabei rausgekommen

    Kommentar


      #3
      Oh, guter Link hab ich bei Google suchen wahrlich übersehen.

      Danke.

      Aber echte Erfahrungen sind durch keine Links zu ersetzen.

      Gruss mattes

      Kommentar


        #4
        Hi,

        also das Fräsen mit schnellen Vorschub.

        Das Bohren wird problematischer, da der Span gebrochen werden muß.
        Gruß Thmmy!

        Backup not found: (A)bort, (R)etry, (P)anic?

        -> Die Axt im Haus erspart den Computerfachmann <-

        -> Eine genagelte Schraube hält besser als ein geschraubter Nagel <-


        Flagge zeigen!

        Kommentar


          #5
          Morgen bekomme ich eine PE Platte vom Kunden zum Ausprobieren.

          Gruss mattes

          Kommentar


            #6
            Tach zusammen,

            habe heute PE gebohrt mit einen Durchgangsbohrer HM und gefräst mit einen VHM Kunststoff Fräser mit 2 Schneiden von Guhdo .
            Hat super geklappt, besser gehts nicht.
            Aber dies scheiß WW 2.5 , speicher zu klein muss jetzt 3 Programme schreiben um das Teil zu fräsen.
            Und ich dachte der Speicher in BP10 wäre klein gewesen.

            Gruss mattes

            Kommentar


              #7
              Nochmal hoch damit

              Ich habe morgen einen Kunden der auch PE gefräst haben will, einen speziellen Kunststoffräser hab ich nicht zur Hand, was meint Ihr, VHM Schruppfräser oder eher HM Z2 Wendemesser? Tendiere immo zum Wendemesser...
              Vorschub alles was geht und bei einem 18er Fräser 9mm bei bis zu 40 mm Tiefe?

              Kommentar


                #8
                Hier noch ein Bild vom Teil, Maße 1400*300*180mm
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                  #9
                  Nur mal so, habe die Teile gefräst,
                  Werkzeug: 18er WEPLA Nuter, 10m/min, 5mm Zustellung
                  bei voller Schneidenlänge. Ergebnis 1a

                  Kommentar


                    #10
                    Darf man denn auch fragen wie lange es gedauert hat? Und ja bitte - geht doch, freut auch, dass da anscheinend einige im Forum dir helfen konnten, mir darf man auch die Daumen drücken denn ich habe die ganze showse auch noch vor mir, allerdings erst in 3 wochen ca - aber bin auch schon sehr gepannt. Darum habe ich hier mal mitgelesen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X
                    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.