Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"gut gebrauchte" Schmalz Sauger wiederbeleben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "gut gebrauchte" Schmalz Sauger wiederbeleben

    Hallo,

    was macht man mit einem gut gebrauchten Sauger, entsorgen? Ne habe ich mir gedacht und etwas gegrübelt wie der zu reanimieren ist. Erst wollte ich wieder die original Gummiauflagen verwenden habe mich dann aber doch für die einfache Lösung entschieden.

    Zuerst wurde die ca. 4mm dicke obere Platte bis auf 2mm abgefräst. Der Pömpel in der Mitte mit dem Sieb muss natürlich sehen bleiben. Dann habe ich eine 12,5mm Vollkernplatte aufgeklebt, plangefräst und die Nuten rein für eine Dichtgummi.
    Ein erster Haltetest bei mir zu Hause machte einen guten Eindruck. Sollte das nicht genug halten kann man ja noch von den original Gummiauflagen die runden Donuts ausschneiden und entsprechend einfräsen. Alte Gummis sollten ja immer genug vorhanden sein, leider.

    Gruss
    Frank
    Angehängte Dateien

    #2
    schaut echt nice aus! gehe ich recht in der annahme das die gesammte oberflaeche auf einer ebene ist und nur die nuten das vakuum verteilen?

    gruss maex

    Kommentar


      #3
      Ja ist alles auf einer Ebene, quasi genau anders herum wie Schmalz das gemacht hat. Dort gibt es nur ganz wenig feste Berührungspunkte und einige wo das Gummi etwas anliegt. Mein Gedanke war jetzt viel Berührungsfläche = viel Reibung. Mehr Nuten bekomme ich da ja besser rein wie raus.

      Gruss
      Frank

      Kommentar


        #4
        schon mal ueberlegt die innenflaeche vorm planfraesen ein paar zehntel auszufraesen und mit gummi auszugiessen? dann haettest du noch mehr halt

        Kommentar


          #5
          Hallo Frank,
          Welchen Kleber verwendest du denn für die Vollkernplatten?
          Pu-Leim? Polyesterharz?
          Schöne Grüße,
          Hannes

          "
          Der Dienstweg ist die Verbindung zwischen Sackgasse und Holzweg"

          Kommentar


            #6
            Eine Gummiauflage hält besser ganz klar, macht die Sache aber auch aufwändiger. Also erst mal abwarten. Ziel ist es ja unter 180,- pro St. zu bleiben, sonst kann ich auch gleich einen neuen Sauger bestellen.

            Als Kleber hatte ich mangels Alternativen am Feiertag einen 1K MS-Polymer aus der Katusche. Sollte sich das bewähren nehme ich dann aber auf jeden Fall etwas mit 2K.

            Gruss
            Frank

            Kommentar


              #7
              Hallo

              Meine Kollegen haben im letzten Jahr auch ein Paar Sauger instandgesetzt.

              Sie haben sich an den alten Weeke-Tischen orientiert.


              Moosgummi war noch vorhanden,
              Vollkernplatte auch.

              Mit diesem Sauger ist man recht flexibel da man einiege Größen einstellen kann.
              Zudem wird die Z-Höhe exakter gehalten.

              Horizontalen Druck widerstehen sie aber nicht so gut wie mit Reibgummi..

              So haben wir aber auch einiege geschrottete sauger
              rettten können.

              Gruß Mario
              Angehängte Dateien

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                die gleiche Idee wie Marios Kollegen hatte ich auch als ich Frank seine Sauger gesehen habe.

                Eventuell könnte man die Fläche noch größer machen (160x160) um auch kleinere Teile am seitlichen Anschlag saugen zu können (ich habe nur 30er Sauger die ich drehen kann)und die sind etwas klein um kleine Teile richtig zu halten.

                Gruß,
                Daniel

                Kommentar


                  #9
                  Version 1.0 hat schon ganz ordentlich gehalten war jedoch beim seitlich verschieben etwas schlechter wie die Originalen.

                  V1.1 ist bei der Haftung identisch würde ich sagen.

                  Gruss
                  Frank
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                    #10
                    Frank,
                    wie stets sehr schön..

                    Sind die Donuts und die Dichtschnur aus dem selben Material?
                    Grüße Ralf

                    Kommentar


                      #11
                      Hi Ralf,

                      nein die Mosgummidichtschnur ist von Schmalz und die Donuts habe ich aus den Gummiauflagen der Originalsauger herausgeschnitten. Meist sind die ja immer nur an der Kante zerfräst.

                      Gruss
                      Frank

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Frank
                        Sieht echt gut aus.
                        Was benutzt du für eine Dichtschnur ? 'und Woher bekommst Du sie?

                        Gruß Jörg

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Jörg.

                          http://de.schmalz.com/np/pg/produkte...ag_robots=true

                          kostet 2,30 per m

                          Achso, das Bild passt nicht. Das Profil ist 10x4 eine Seite ist halbrund.

                          Gruss
                          Frank
                          Zuletzt geändert von Duketreiber; 09.01.2013, 18:22.

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo,

                            ich hab Die Idee mal aufgegriffen, und erstmal einem Sauger ein neues Leben eingehaucht. Das Ergebnis möchte ich Euch nicht vorenthalten. Einen kleinen Fehler hat das Programm noch, aber das ist nur eine Kleinigkeit und beinträchtigt die Funktion nicht.
                            Was die Dichtschnur angeht, so gibt es die Schnur bei Kuper wesentlich günstiger als bei Schmalz. Die ist zwar 5mm breit und ca 7,5mm hoch, aber von der Form her identisch und funktioniert prima.

                            @Frank: Sollten wir uns jemals irgendwo über den weg laufen, so schulde ich Dir mehr als nur ein Bier. An dieser Stelle erstmal ein Dankeschön, dass Du Deine Idee mit uns geteilt hast.

                            Gruß aus dem Vogtland, Ronny.
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                              #15
                              Hi Ronny,

                              warum sollte ich denn meine Ideen alle für mich behalten? Einer meiner Kollegen sagt immer wir brauchen mehr Gutmenschen, dann will ich das halt mal versuchen einer zu werden Allerdings frage ich mich manchmal auch warum ich überhaupt einen Fred eröffnet habe oder eine Verbesserung anbiete. Gerade im Software bereich ist die Reaktion der User hier fast oder =0.

                              An unserem OTT Kantenanleimer habe ich im letzten Jahr so einiges geändert/verbessert/ergänzt. Das habe ich dann alles mal abgelichtet und mit Kommentar zu OTT geschickt. Nach 4 Tagen hat sich OTT dann telefonisch bei mir gemeldet. Die Mail ist wohl bis zur Geschäftsleitung gekommen und von einigen Punkten war man richtig begeistert. Es wird Nachrüstteile geben oder es fliesst direkt in die Serie ein. Bin mal gespannt was davon auf der Ligna zu sehen ist.
                              Rückmeldungen vom Kunden sind wohl äusserst selten, aber gerne gesehen. Also wenn was nicht stimmig ist an einer Maschine einfach mal direkt den Hersteller anschreiben.

                              Gruss
                              Frank

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X
                              Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.