Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SCM: Fehler MSG 19: Bohraggregat nicht in Stellung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SCM: Fehler MSG 19: Bohraggregat nicht in Stellung

    Moin,
    was kann ich bei o.g. Fehler machen? Wie bekomme ich die hori-Spindel hoch, bzw den Bohrautomaten in Z2? Weiß irgendwie nicht weiter...

    Danke

    #2
    Hier mal in Kurzform:

    Fehler MSG19/PLC19> Maschine ggf.manuell freifahren> dann Vorschub auf "0" stellen> im PanelMac auf den Reiter "Manuel F4" gehen> dort auf //F10 Reset druecken-Fehlermeldung weg> auf dem TECPAD (Handterminal) die Z Achse aufrufen (A+ oderA-) und danach die Z Achse bei gedrueckter Taste JOG "+" und Vorschubregler (langsam aufdrehen) nach oben fahren (je nach Maschinenkonfii> wieder "//F10" druecken- Bohrer faehrt ein)> wechsel in den "MIDI F6" und dort unter "ISO" "M80" oder "M100" eingeben. FERTIG!
    Zuletzt geändert von JeBe; 21.01.2020, 14:59.

    Kommentar


      #3
      Moin,
      hast sich schon erledigt. Aber deine Notiz würde mich mal interressieren. Leider kein Inhalt...

      Danke und Gruß

      Kommentar


        #4
        Nochmal ne kurze Erläuterung: Musste einen Bohrvorgang mit einem Hori-Bohrer abbrechen. Also auf die "Hold"-Taste an der Fernbedienung gedrückt. Nun kam die o.g. Fehlermeldung. Dann wollte ich halt den Bohrer wieder in "0-Stellung" bringen, passierte aber nichts. Nach der Fernwartung dann die logische Antwort: Habe in der Befehlszeile unten den Status "EXEC" nicht wahrgenommen. Also nochmals auf die Hold-Taste und dann mit "0" in der Bohraggregat-ISO den Bohrer hochgelegt. Anschließend M80 zum freifahren... Manchmal kann es so einfach sein ;-)

        Kommentar

        Lädt...
        X
        Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.