Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datensicherung auf Homag BAZ 41 JOKER

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Datensicherung auf Homag BAZ 41 JOKER

    Datensicherung an der HOMAG BAZ 41 JOKER

    Hallo zusammen, wir haben uns eine gebrauchte HOMAG BAZ 41 JOKER, Bj. 2001 besorgt. Nun möchten wir eine erste Datensicherung auf die externe SCSI-Festplatte erstellen. Leider kommt immer wieder die Rückmeldung "Schwerer Fehler: 0x00 Versuch auf schreibgeschützten Datenträger zu schreiben". Einen mechanischen Schreibschutz hat die Festplatte nicht.

    Weiß jemand Abhilfe?

    [ATTACH=CONFIG]n65168[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]n65169[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]n65170[/ATTACH]

    #2
    Bei den aktuellen BAZ muss die USB-Festplatte einen bestimmten Namen haben um verwendet werden zu können. Eigentlich sollte das Vorgehen in der Dokumentation der Maschine beschrieben sein. Wenn ihr das BAZ direkt, ohne Händler, gekauft habt frage doch mal den Verkäufer. Ansonsten die nette Homag Hotline anrufen und auf den Rückruf warten . . .
    VG Dirk

    http://www.zenit-messebau.com

    Kommentar


      #3
      Danke für Deine Antwort.

      Die Verkäuferfirma gibt es leider nicht mehr.

      Wir versuchen es mit der Hotline

      VG
      Mario

      Kommentar


        #4
        Nur zur Info. Es gibt bereits ein Backup auf der Festplatte. Also es wurde bereits die Boot-Festplatte darauf gesichert.

        In der Dokumentation steht leider nichts über Schreibschutz.

        Es hätte sein können, dass jemand noch die gleiche Maschine im Betrieb hat und das Problem kennt.

        Kommentar


          #5
          Es wäre schön wenn Du die Lösung für das Problem später hier teilen würdest.
          Oder versuche es hier noch einmal:
          VG Dirk

          http://www.zenit-messebau.com

          Kommentar


            #6
            Danke für den Tipp!
            Sobald ich die Lösung habe teile ich sie hier.

            Kommentar


              #7
              Hallo schau mal hier herein,
              https://www.disk-partition.com/de/ar...eschuetzt.html
              ge


              BS Windows 98 oder Windows Me denke ich mal? Mit welchem Programm habt ihr die Festplatte gesichert? Befehl ''chkdsk'' geht auch unter Win98!
              Und für alte Rechner allgemein mal das Anwenden:
              https://www.plogmann.net/how-tos/dat...ung-mit-xcopy/
              https://de.wikibooks.org/wiki/Datens...opieren/_XCOPY
              Gruß Jens
              Zuletzt geändert von JeBe; 08.09.2019, 20:31.

              Kommentar


                #8
                Danke für deine Rückmeldung. Ich werde erstmal mit der hotline telefonieren. Sollten sie keine einfache Lösung haben, gucken wir weiter.

                Es ist Windows NT. Die Sicherung funktioniert nur mit der eingelegten Service CD, dann aber automatisch.

                Kommentar

                Lädt...
                X
                Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.