Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einzelbefehle Legende

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einzelbefehle Legende

    Hallo zusammen. Jetzt war ich wirklich schon lange nicht mehr im Forum. Wir haben in der Zwischenzeit eine Weeke Venture 4M. Wir fräsen in Serie Multiplex 5 mm dicke Wappen. Leider ist an den Ecken die Maschine zu schnell. Bei der alten Morbidelli U46, konnte man da im Programmcode eingreifen und Werte manuell verändern. Ist das bei der Maschine auch möglich ? Dann könnte ich an den Ecken die Geschwindigkeit drosseln und danach wieder erhöhen. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit ? Viele Grüße, Matthias

    #2
    hi onlineschreiner

    was vor eine ww version hast du

    Kommentar


      #3
      Eine Venture4 sollte WW5 oder 6 haben, da kann man das mit dem Technologie Makro anpassen.

      Gruss
      Frank

      Kommentar


        #4
        Hi zusammen. Ja. Wir haben WW5. Mit dem Technologie Makro haben wir nie gearbeitet. Könnt ihr mir da auf die Sprünge halfen ? LG

        Kommentar


          #5
          Hallo Matthias,
          das erste Techmakro setzt den Vorschub 100 mm vom Ende der ersten Kontur auf 1m/min, das zweite dann 100 mm nach dem Richtungswechsel in Y wieder hoch auf 25 m/min. Am besten du probierst das einfach mal aus wie sich das verhält mit Start/Endpunkt und den eingegebenen Werten. Da mit man das im Simulator gut erkennt deutlich unterschiedliche Vorschubwerte verwenden.

          Gruss
          Frank

          Techmakro.mpr

          Kommentar


            #6
            Hi. Vielen Dank. Muss man das Makro selber schreiben ? Oder geht das direkt in der Steuerung ? Das Tool teckmakro haben wir gestern auf der Maschine gefunden. Da kann man dann pro konturzug vier Parameter verändern die mir aber leider nix sagen... lg

            Kommentar


              #7
              Am besten du schaust dir einfach mal die Hilfe dazu in Woodwop an.
              Wenn du nur den Vorschub ändern willst reicht es einen neuen Wert für F anzugeben, willst du zusätzlich noch die Drehzahl ändern wäre das dann S.
              Ich benutze das selber aber nu ganz selten und wenn dann auch meist nur um den Vorschub anzupassen.

              Gruss
              Frank

              Kommentar


                #8
                Hi Frank. Danke Dir ! Ich werde es probieren. Unser Meister hat gekündigt und ich hab auf ww5 noch nicht viel gemacht. Das macht normalerweise unser Werkstattleiter. Da ich das aber auf unserer Morbidelli U46 auch geschafft habe, sollte ich es hier ja wohl auch können :-) Kann ich die Hilfe einfach in dem Menü aufrufen ? Und: Hast die die Variabeln kürzel bei der Hand ? und welcher Wert eingestellt werden muss, z.B. F 1 = 1 m/min ? oder so ?
                LG

                Kommentar


                  #9
                  wenn jemand ein Problem hat helfe ich gerne, aber wie man die Hilfe in einem Programm aufruft sollte man schon selber hinbekommen. Und das F 1 nicht 23,45 km/Tag sind sollte irgendwie auch klar sein.

                  Kommentar


                    #10
                    Hi. Passt schon. Habs. Vielleicht war meine Fragestellung ein bisschen komisch. Dank Dir.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X
                    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.