Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Variablen dx1/dy1, etc

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Variablen dx1/dy1, etc

    Moin zusammen,
    mal eine Frage: Ab und an rechnet Maestro die Wertangaben aus und manchmal nicht (z.B. dx1-50 -> 450). Wie kann ich es beeinflussen, dass die eingegebenen Werte stehen bleiben? Mit Klammern hat nicht geholfen.
    Oft tritt dieses bei den Koordinaten der Linien auf.

    Danke für Hinweise!

    #2
    Sowie eine Variable im Spiel ist (kann auch eine von dir erstellte sein) wird der Wert nicht mehr ausgerechnet. Wenn du reine Zahlenwerte verwendest, wird ausgerechnet!

    Kommentar


      #3
      Leider klappt es ja nicht immer, deshalb auch die Frage.
      Gestern erst bei den geometrischen Daten einer Kontur, die ich als Makro abspeichern wollte. Bei einem Kreisbogen ist halt immer gleich das Ergebnis heruasgekommen, sobal dich auf anwenden geklickt habe.
      Also gibt es da keine Funktionszeichen??

      Kommentar


        #4
        Bei einem Kreisbogen ist es meines Wissens nach so: Wenn Start- und Endpunkt sowie Mittelpunkt variabel angelegt sind ändert sich der Radius automatisch wenn die Variablen geändert werden, wrid aber immer als fixe Zahl angezeigt.
        Schöne Grüße aus Südtirol☺

        Kommentar

        Lädt...
        X
        Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.