Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Programm per Barcode aufrufen und platzieren (Hops6)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Programm per Barcode aufrufen und platzieren (Hops6)

    Hallo zusammen,

    ich möchte gern wie beschrieben gern unsere Nestingmaschine per Barcode belegen. Dazu möchte ich einen Scanner einfach nur als Eingabegerät nutzen. Software Barco2Woop ist vorhanden und kann entsprechnd konfiguriert werden. Mir geht es darum an welcher stelle genau ich die Möglichkeit habe, den Inhalt von Barcode einzulesen/einzutragen.

    Kann ich dies im Workcenter, per Shortcut eine entsprechende Eingabezeile zu öffnen, um dann dort den Inhalt einzutrage? Womöglich auch direkt auf einen Platz der vordefiniert ist?

    Im Screenshot habe ich mal dargestellt, wo ich mir soetwas vorstellen könnten, weiß aber nicht genau weiter...per drag and drop geht das, kann das entsprechend per Funktionstaste/ Shortcut passieren? Kann ich dann auch eine kompletten Speicherpfad gescannt eintragen?

    Falls da wer etwas näheres Sagen kann würde ich mich freuen. Wer nutzt einen scanner und kann mir sein Vorgehen mal erläutern.

    Dank euch
    Grüße
    Daniel

    #2
    würde mich kurzerhand mit dem Hersteller telefonisch in Kontakt setzen.
    Bei Holz Her hatte das wunderbar geklappt. Software dafür war bereits auf dem BAZ, lediglich der richtige Scanner wurde noch empfohlen. In unserem Fall ein Datalogic Scanner für QR.

    Kommentar


      #3
      Guten Morgen KeX,

      Danke für die Rückmeldung. Eben genau darum geht es mir, eben keine weitere Herstellersoftware einzubinden, sondern den Scanner nur als Eingabegerät, wie eine Tastatur zu nutzen.
      Dazu benötigt es ein Eingabefeld.
      Wie könnte ich dieses aufrufen? Funktionstaste? Shortcut?.... per rechtsklick/ Kontextmenü gibt es auch keine Auswahl auf den Feldern.
      Die Software habe ich mir schon anbieten lassen, soll in etwa 2000€ kosten, Das Geld würde ich mir gern sparen, da ich noch eine weitere Maschine, von Homag ebenfalls mit Barcodescanner nutzen möchte, da kämen dann ja nochmal einige Tausend zusammen....

      Grüße

      Kommentar


        #4
        Im Optimalfalle kommst du an einen Barcode aus der 2000€ Software heran und kannst diesen einfach einmal in eine Textdatei einscannen mit dem Scanner.

        Dann siehst du beispielsweise Sonderbefehle oder sonst etwas, welche der Hersteller benutzt.

        Kommentar


          #5
          Hm...der Barcode selbst bringt doch nur die Zeichenfolge des jeweiligen Barcodes mit. im Hintergrund kann eine Software so konfiguriert werden, dass mit dem Scan eine Folge von Funktionen ausgelöst wird. Das steht aber dann nicht im Barcode selbst.

          Kommentar

          Lädt...
          X
          Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.