Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meine Eingabemasken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Meine Eingabemasken

    In diesem Thema können die programmierten Dialoge präsentiert und Vorgestellt werden ....................

    Im Thementitel steht zwar „Meine Eingabemasken“ gemeint sind aber „Eure Eingabemasken“. Desto trotz werde ich mal den Anfang machen und bin gespannt auf andere Dialoge und Ideen.

    __________________________________________________ __________________________

    In Bild 01 können die üblichen Winkel über die Optionsbuttons gewählt werden. Der Einfügepunkt und die Frästiefe kann mittels EasySnap eingeben werden. Sobald die Checkbox freier Winkel markiert wird wechselt das Bild (Ausklingen02).
    Die Maske um einiges rationeller als die übliche Eingabe über den Standartdialog auch dank den EasySnap's.
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von andy; 06.09.2009, 09:37.
    Gruss

    andy

    #2
    Hallo,

    dann mach ich mal weiter und stelle auch ein paar Dialoge rein.

    Da man den Unterschied erst so richtig im direkten Vergleich sieht, habe ich auch ohne Dialog ein Bild erstellt.
    Natürlich sind die Dialoge bei aufwändigen Makros mit vielen relevanten Variablen erst richtig interessant.

    MfG
    1981_Holzwurm
    Angehängte Dateien
    Mit freundlichen Grüßen, 1981_Holzwurm
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiß warum.
    Bei uns ist Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

    Kommentar


      #3
      Hallo auch von mir,

      ich durfte hier schon viel profitieren. Das erstellen der eigenen Eingabemasken ist am Anfang recht zeitaufwändig, die Resultate machen aber echt Freude. Andy, herzlichen Dank für deine ausführlichen Tutorials. Mit diesen Anleitungen gelang es auch mir meine ersten eigenen Eingabemasken zu erstellen.

      Gerne stelle ich auch mal zwei meiner Masken hier rein. Die eine ist recht einfach gehalten. (Eingabe von gefälzten Lichtausschnitten bei Türen)
      Die zweite ist etwas aufwändiger mit wechselnden Bildern und dient der Auswahl und Positionierung von Kantenriegeln bei 2-flügligen Türen.
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #4
        Hallo Dani,

        anscheinend macht ihr viel Türen.
        Da ich meine Dialoge relativ ähnlich aufgebaut habe, ist es wirklich sehr interessant und schön zu sehen, wie man jene sonst noch so aufbauen kann.
        Sehen echt gut aus, deine Dialoge.

        MfG
        1981_Holzwurm
        Mit freundlichen Grüßen, 1981_Holzwurm
        Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
        Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiß warum.
        Bei uns ist Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

        Kommentar


          #5
          Hallo Holzwurm,

          danke für die Blumen. Ja du hast es erfasst wir machen viel Türen. Bei uns dreht sich eigentlich alles um die Tür.

          Auch ein kompliment an deine Masken. Vor allem die Gehrungsmaske sieht echt spannend aus und erleichtert die Ausführung des gewünschten Gehrungsschnittes inkl. Vorritzen sicher ungemein.

          Die ganze Geschichte mit den Masken macht richtig Spass nur habe ich im Moment wenig Freizeit um an weiteren Masken zu basteln. Aber wie heisst doch das Sprichwort: "Kommt Zeit, kommen Masken" oder so ähnlich

          Kommentar


            #6
            Hallo Leute,

            Auch von mir ein paar Eingabemasken.

            Bei der ersten Maske (Arbeitsplattenverbindung) habe ich es überhaupt nicht kapiert, aber dank Andys hilfe wurde doch noch was daraus.

            Meine letzte Maske (Korpus) war aber dann doch wieder eine kleine Herausvorderung für mich. Aber mitlerweile wird es immer nur besser!

            Mfg

            Mike
            Angehängte Dateien

            Kommentar


              #7
              Hallo MikeLoidl,

              sehen doch sehr gut aus.
              Was hat es denn mit dem Nutenmakro auf sich?
              Ist der Anfang erst gemacht funktioniert es eigentlich sehr gut.

              MfG
              1981_Holzwurm
              Mit freundlichen Grüßen, 1981_Holzwurm
              Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
              Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiß warum.
              Bei uns ist Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

              Kommentar


                #8
                Einstand

                Habe es nun endlich auch geschaft Ich denke es werden auch noch weitere folgen.
                Danke euch für eure ausführlichen Dokumentationen
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Holzwurm,

                  Das Nutenmacro brauch ich des öfteren, da wir viele gebogene sachen aus 19 Beschichtet machen.
                  Fräsen 1= ist für 19 Unterkonstr. + Fräsen 2= für 30 Unterkonstr. und die Nuten werden in der stückzahl wie ich sie angebe gemacht.

                  Hab dir als Beispiel ein Bild hinzugefügt!

                  Mfg

                  Mike
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo MikeLoidl,

                    meistens machen wir bei soetwas Formverleimung mit Vakuum.
                    Welches Plattenmaterial verwendet ihr denn dann?
                    MDF oder Spanplatte und fertig beschichtet oder mit Schichtstoff belegt?
                    Wie klein bekommt ihr da die Radien noch hin?

                    MfG
                    1981_Holzwurm
                    Mit freundlichen Grüßen, 1981_Holzwurm
                    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
                    Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiß warum.
                    Bei uns ist Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Holzwurm,

                      Mit Vakum haben wir keine erfahrung bzw. geine geräte zur verfügung.
                      Meistens machen wir die mit 19 Spanplatten fertig beschichtes und sonst mit MDF Lackiert.
                      Mit dem Radius sag ich mal 1000mm bei kleineren Radien weiß ich es nicht mehr!

                      MFg

                      Mike

                      Kommentar


                        #12
                        So langsam hab ich es aus raus Hier noch eines von einem variablen Nutmakro.
                        Eine Frage hätte ich noch. Ist es möglich wenn man mit den OptionButton arbeitet den Buttons fixe Werte zuzuweisen? Normalerweise ist ja der erste Button 0 der zweite 1 usw. Ist es evtl. möglich dem Ersten Button einen x-beliebigen Werte zuzuweisen?

                        mfg holzzwerg
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Holzzwerg,

                          wenn es mal läuft, dann macht es auch Spaß, oder?
                          Ich bin mir sehr sicher, das man den OptionButtons auch andere Werte zuweisen kann.
                          Ich habe das irgendwo auch schon gelesen, finde es aber momentan nicht.

                          MfG
                          1981_Holzwurm
                          Mit freundlichen Grüßen, 1981_Holzwurm
                          Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
                          Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiß warum.
                          Bei uns ist Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

                          Kommentar


                            #14
                            @Holzzwerg: Herzliche Gratulation zur ersten Maske. Die Eingaben erleichtern sich so ungemein und macht auch mehr Freude.
                            Die Wert der OptionsButtons kannst du anders zuweisen. Wenn von Hops z.B. 2 kommt so ist es im Dialog 0 und wenn 3 dann 1, usw. Das ganze muss aber am schluss wieder umgekehrt werden. Leite dazu von den ComboBox-Elementen in Tutorial Teil 4 ab (Code2 und Code3). Mehr dazu hier.

                            Kompliment an alle: Alle Masken sehen super aus. Wenn die Direkt-Leute das sehe könnten .
                            Zuletzt geändert von andy; 16.09.2009, 20:33.
                            Gruss

                            andy

                            Kommentar


                              #15
                              Inspiriert von euch, habe ich nun noch ein Makro für die Korpusbearbeitung geschrieben.
                              Angehängte Dateien
                              Mit freundlichen Grüßen, 1981_Holzwurm
                              Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
                              Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiß warum.
                              Bei uns ist Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X
                              Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.