Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Makro: auf Konturpfad bohren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Wolfsburg14,

    der Grund liegt darin , das ich bereits diverse CAD-CAM Anwender mit einer ähnlichen Funktion versorgt habe


    Beim Hops-Makro fehlt mir einfach ein plausibles Fallbeispiel.
    Würde ich den Sinn erkennen oder jemand mir ein Anwendungsbeispiel benennen , so könnte ich dies in meine Makro ToDo-Liste aufnehmen.

    Gruss

    info_cadcam
    Zuletzt geändert von info_cadcam; 14.05.2013, 07:32.

    Kommentar


      #17
      Zitat von info_cadcam Beitrag anzeigen
      Beim Hops-Makro fehlt mir einfach ein plausibles Fallbeispiel.
      Würde ich den Sinn erkennen oder jemand mir ein Anwendungsbeispiel benennen , so könnte ich dies in meine Makro ToDo-Liste aufnehmen.

      info_cadcam
      Die Spirale mit Löcher die ich programiert habe, könnte gut als Lautsprecherblende dienen, wenn sie in Grösse und Bohrabstand angepasst ist.

      So könnten auch Schriften gebohrt werden.

      Gruss wiseli

      Kommentar


        #18
        Zitat von info_cadcam Beitrag anzeigen
        Hallo Wolfsburg14,

        der Grund liegt darin , das ich bereits diverse CAD-CAM Anwender mit einer ähnlichen Funktion versorgt habe (siehe diesen link :

        http://www.screencast.com/t/Y0st5uLTQ4XQ

        Beim Hops-Makro fehlt mir einfach ein plausibles Fallbeispiel.
        Würde ich den Sinn erkennen oder jemand mir ein Anwendungsbeispiel benennen , so könnte ich dies in meine Makro ToDo-Liste aufnehmen.

        Gruss

        info_cadcam
        Hallo
        habe dein Video mit Interesse angeschaut. Finde aber deine Post passt hier nicht zum Thema da es hier um ein Tutorial handelt. Bitte erstelle ein neues Thema mit deinem Anliegen.

        ----------

        Tutorial

        Schritt 3
        Das Makro kann nun auch in aCADemy (CAD/CAM) verwendet werden.

        Wichtig ist, dass die Variable für den Konturnamen die erste Export ja Variabel ist.

        • Wir öffnen eine beliebige CAD-Zeichnung im DXF oder DWG Format und speichern die Zeichnung als DRW ab. (Das ist das aCADemy-Format womit auch alle erfassten Bearbeitungen gespeichert werden.) --> siehe CAD-CAM 01
        • Mit einem Klick auf den Button Konturmakro (--> siehe CAD-CAM 02) einfügen. Die Statusliste, unten im Bildschirm, weist uns durch die Prozedur.
        • Nach dem Abschluss öffnet sich der Dialog Milling. Dort müssen wir nur der Makroname eingeben oder wir suchen das Makro über den öffnen Symbol. (Das Werkzeug ist im Makro hinterlegt.)-->siehe CAD-CAM 03
        • Mit Klick auf weiter erscheint unsere bekannte Dialogmaske mit den Parameter die wir als Export ja definierten. Den Konturname können wir mit '' eingeben, da aCADemy die Konturnamen so selber bestimmt. --> siehe CAD-CAM 04
        • Wir wiederholen diese Schritte mit unterschiedlichen Eingaben.
        • Danach erfassen wir noch das Fertigteil und senden die Bearbeitungen abschliessend an Hops. --> siehe CAD-CAM 05
        Angehängte Dateien
        Gruss

        andy

        Kommentar


          #19
          Vielen Dank nochmal genau das was ich gebraucht hatte. Nun werde ich mich mal an den Masken probieren.

          MfG Andy

          Kommentar

          Lädt...
          X
          Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.