Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lackierstand Erfahrungen gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lackierstand Erfahrungen gesucht

    Hallo,

    bei uns steht eine Erweiterung an in dessen Zuge auch der Lack, Schleif, Trockenbereich komplett neu kommt. Angebote liegen vor von Feige Lackieranlagen und Nesto. Im Preis doch sehr unterschiedlich, allerdings auch im Angebots Umfang nicht wirklich vergleichbar. Beide als Unterflurabsaugung mit Zuluftdecke und extra Schleifbereich. Mein Bauchgefühl tendiert zu Feige. Bei Nesto habe ich das Gefühl das erst mal eine günstige Basis angeboten wird mit ohne alles und dann kommen zig Seiten Extras.

    Lackiert werden soll auch Hochglanz, es soll also schon eine vernünftige Lösung werden. Hat jemand Erfahrungen mit einem der beiden Hersteller oder einen ganz anderen heissen Tip?

    Gruss
    Frank

    #2
    Hallo

    Generell ist meine Meinung dass eine Unterflurabsaugung mit zuluftdecke das maß der Dinge ist. Jedoch stellen sich auch hier verschiedene Fragen, wieviel m/3 werden abgesaugt, wieviel eingebracht, kw vom zuluftheizer, Filter nass oder trocken, Menge der Lackmenge die verarbeitet wird, werden Fenster und Türen ebenfalls lackiert? Dementsprechend sollte auch das Angebot ausfallen und nicht unzähligen Extraseiten beinhalten.

    MfG Maik
    Grüße aus der Oberlausitz

    Kommentar


      #3
      Moin Maik,

      ja hätte ich erwähnen sollen, keine Fenster somit trocken Filter. Ob wir irgend wann mal auf Wasserlack umstellen ist offen, bei den jetzigen Lackmengen sicher nicht. Wir sind weit unter den 15 t pro Jahr.
      Abluftmenge beider Anlagen ca.18000 m³ wobei die Nestro kleinere Zu/Abluftflächen hat. Das führt sicher zu mehr Verwirbelungen.

      Gruss
      Frank

      Kommentar


        #4
        Hallo,
        Wir haben eine Schuko Anlage vor 3 Jahren bekommen, gleiches System und zusätzlich einen Trockenraum und sind sehr zufrieden. Keine Probleme und noch kein mal eine Störung gehabt.
        Und eine Super Beratung vom Außendienstler.

        Kommentar


          #5
          Hallo,
          Wir haben gute Erfahrungen mit Gescha gemacht, liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück.
          Günther

          Kommentar


            #6
            Hallo,
            wir haben die Anlage von Nestro seit ca. drei Jahren im Einsatz. Bis heute funktioniert sie einwandfrei. Ich persönlich kann sie also nur empfehlen.
            Ich kenne allerdings auch ein Unternehmen, die sind da ganz anderer Meinung. Die wollten genau die gleiche Anlage wie wir und haben nichts als Ärger. Woran das liegt klären momentan die Gutachter.
            Das kann aber auch bei jedem Hersteller passieren.
            Du wirst also Deine Entscheidung ganz alleine treffen müssen.
            Ich wünsche Dir, dass alles zu Deiner Zufriedenheit läuft. Egal für was Du Dich entscheidest.

            Gruß, hobelchen

            Kommentar


              #7
              Und was war denn am Ende ?

              Kommentar


                #8
                leider bisher noch überhaupt nichts weil die Planung aus verschiedensten Gründen mehrfach geändert wurde.

                Kommentar


                  #9
                  Hi
                  wir haben in den 80er jahren einen nassspritzstand bekommen, ich weiss aber nicht ob so was noch gebaut wird.
                  die einzigen kosten die da anfallen sind alle 6-7 jahre die wasserpumpe von zgonc tauschen 49€.
                  der spritznebel wird von der wasserwand aufgefangen und im wasser gebunden.
                  4x jährlich die gebundenen lackbrocken im wasser abschöpfen und in kübel trochnen.
                  wird als sondermüll entsorgt.
                  durch das er altlack getrocknet ist weniger gewicht und daher nicht sehr teuer.
                  wir lackieren aber auch jeden tag mind 5-6h.

                  hatte anfang des jahres eine überprüfung durch eine arbeitsmedizinerin mit messgerät 2h und konnte bei der lackierung keine isozynate im raum nachweisen.
                  die messwerte waren so tief das sie fast nicht messbar waren.
                  der arbeitsinspektor ist auch immer fasziniert wie gut die anlage arbeitet.

                  was das schleifen in der spritzkabine betrifft würd ich eher nicht empfehlen, zu viel staubbelastung im "sauberraum" kann nur auf die qualität gehen.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von pasch Beitrag anzeigen
                    Hallo,
                    Wir haben gute Erfahrungen mit Gescha gemacht, liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück.
                    Günther
                    Wir allerdings überhaupt nicht, aber soweit ich weiß gibs es Gescha auch nicht mehr...
                    Wir haben auch decken zuluft und Bodenabsaugen mit etlichen vor und Nachfiltern, alles trocken
                    Funktion ist mittlerweile super, auch für Hochglanz, aber der Kostenfaktor der Filter und der Aufwand fürs tauschen sollte nicht unterschätzt werden.
                    Wobei ich dazu sagen muss das wir leider Wasserlack und Lösemittellack zusammen einsetzen, was natürlich die Lebensdauer der Filter beeinflusst.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X
                    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.