Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zuschnittoptimierung für PC gesucht?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Bruno,

    dafür wirst Du wohl eine Nestingsoftware benötigen.
    Ich habe mich bisher nur mit Rhinoplugins beschäftigt,
    war für mich nicht wirtschaftlich.
    Bei den paar Teilen, im Möbelbau, die sich Schachteln lassen
    mache ich das im CAD per Hand und schicke die "Rohplatte"
    zur Schnittoptimierung.

    Gruß Guido

    Kommentar


      #17
      Moin Guido,

      ok, ich dachte, es gibt da mittlerweile auch was für Kleinbetriebe, u.a.
      nur für die Formatkreissäge . Danke Gruß bruno

      Kommentar


        #18
        Du kannst dich da mal im Modellbausektor umschauen, da gibt es für Nesting einiges an Freeware.
        Eventuell ist da eines dabei, bei dem du in den Einstellungen Streifen definieren kannst, auf die deine Teile dann gelegt werden.
        Ich habe da vor einiger Zeit mal ein wenig gesucht, es dann aber wieder sein lassen, da ich einfach nicht die Masse an Nicht-Rechteckigen Teilen habe und das im CAD eigentlich ziemlich gut funktioniert.

        Gruß

        Kommentar


          #19
          Danke dafür. Da schaue ich mich mal um. gruß bruno

          Kommentar


            #20
            Zitat von Tischler Beitrag anzeigen
            Moin Guido,

            ok, ich dachte, es gibt da mittlerweile auch was für Kleinbetriebe, u.a.
            nur für die Formatkreissäge . Danke Gruß bruno
            Da wird sicherlich nur die Lösung Papier und Bleistift herhalten müssen. Dienst für Kleinbetriebe das richtige
            le bois est sec

            Kommentar


              #21
              Wir nutzen Zuschnitt, ehemals Opticut von Boole. Freiformteile, normale Platten und Stangenaufteilung kein Problem, Lagerhaltung mit eigener Pfad Angabe für Mehrplatzsysteme vorhanden und eigen konfigurierbare Aufkleber.

              Kommentar


                #22
                Ich kann noch das Programm "Linopt" empfehlen. Relativ kostengünstig und sehr einfach zu bedienen.
                Externer Daten Import ist auch möglich, haben wir fast 10 Jahre benutzt. Etikettenhaben wir damit auch gemacht, sogar mit Barcodes. Kanten werden mit angegeben und auch zum bestellen eine gesammt Anzahl an Platten und Kanten Meter .
                Kommt dem Bestopt Programm sehr nahe.

                Wir sind jetzt auf Pios Pro V3 umgestiegen, da es bei unserer neuen Striebig Plattensäge dabei War.

                Kommentar

                Lädt...
                X
                Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.