Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Runde Tasche in Z

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Runde Tasche in Z

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage. Ich muss in eine Platte 4 Ausfräsungen machen. 9 mm breit, 25 mm hoch und in z einen Radius von 14 mm.
    Ich kenne mich leider nicht mit 5 Achs-Programmierung aus. Wir arbeiten mit WoodWop 7. Kann mir da bitte jemand helfen??
    Angehängte Dateien

  • #2
    Servus,

    Diese Tasche kannst du technisch nicht fräsen, weil:

    Du könntest zwar mit einem Schlichter anhand eines Bogens 'durchschwenken', jedoch wird der Grund dann hohl.
    Die Störkontur der Aufnahme wird das wahrscheinlich auch nicht zulassen.

    Mit einem normalen Nutrad von oben eintauchen geht sich anhand der Taschengröße nicht aus.

    Einzige Möglichkeit wäre ein konisches Nutrad, mit dem man geneigt von oben in die Fläche einsetzt.
    Da müsste aber noch der Schaft Platz haben und gleichzeitig sollte das Nutrad über die Taschenmitte fräsen.....
    Wird sich aber nicht ausgehen, vermute ich jetzt mal.

    Das Werktück teilen und an der Tschenkante verleimen wäre keine Option?


    MfG
    Pfoti

    MfG
    Pfoti

    Das, was Du suchst, findest Du immer an dem Platz, an dem Du zuletzt nachschaust.

    Kommentar


    • #3
      Moin Pfoti,

      erstmal danke für deine Antwort!!

      Ich habe es hinbekommen. Ich bin tatsächlich mit einem Schlichter durch einen Bogen geschwenkt.
      Ich habe den A-Wert nur auf 56° gestellt an statt auf 63.23°,
      damit die Au
      fnahme noch etwas Platz zum Werkstück hat.
      In den Technologieparametern habe ich dann den Endpunkt vom A-Wert geändert und das hat dann geklappt.
      Bein Anfahren ist der Fäser minimal neben der Tasche angefangen, das stört aber nicht und ist kaum zu sehen.

      Platte roh.jpg

      Gruß Scoop

      Kommentar


      • #4
        sorry scoop,
        deine fräsung ist aber nicht dieselbe wie gezeichnet.
        der taschengrund ist nicht gerade sondern gewölbt.

        wenn schon dann genau...
        gruss norri

        Kommentar


        • #5
          Hey Norri,

          da muss ich dir recht geben. Das liegt aber auch an dem Fräser den ich verwendet habe.
          Mir ging es hauptsächlich darum die Tasche unten rund zu bekommen. Da wusste ich nicht wie das geht.
          Nach langem ausprobieren hat es dann geklappt.

          Gruß Scoop

          Kommentar


          • #6
            Servus,

            Zitat von Scoop Beitrag anzeigen
            Das liegt aber auch an dem Fräser den ich verwendet habe.
            Solange du einen Fräser in einer Innenrundung bewegst, ist es völlig egal welchen Fräser du verwendest.
            MfG
            Pfoti

            Das, was Du suchst, findest Du immer an dem Platz, an dem Du zuletzt nachschaust.

            Kommentar

            Lädt...
            X